Zur einfachen Verwaltung der Energieausweise im Sinne der neuen gesetzlichen Regelungen hat das Land Steiermark, gemeinsam mit Salzburg und Kärnten, die online-Datenbank ZEUS entwickelt.

ZEUS Steiermark ist seit 1. April 2008 unter http://stmk.energieausweise.net im Produktivbetrieb.

ZEUS (Zentrale Energieausweis Umgebung Steiermark)

  • ist eine Internetdatenbank zur Organisation und Verwaltung von Energieausweisen
  • speichert und verwaltet nicht nur die Energieausweisdaten sondern auch die dazugehörigen Berechnungsdateien
  • ermöglicht Behörden und Förderstellen den Zugriff auf die sie betreffenden Energieausweise (Baugenehmigung, Förderabwicklung ...)
  • wird mit dem GWR (Gebäude- u. Wohnungsregister der Statistik Austria) Daten austauschen
  • ermöglicht ausführliche anonymisierte statistische Auswertungen

>>> Information für Energieausweisersteller: Registrierung & Ablauf [pdf, 223KB]

 

Fragen zu ZEUS Steiermark

  1. Welche Energieausweise müssen an Zeus übermittelt werden?
    • Energieausweise, die für die Wohnbauförderung des Landes ausgestellt werden (Neubau- und Sanierungsförderungen)
      FA 15 - Energie und Wohnbau » »
    • Ab 1. Juni 2014 auch Energieausweise, die im Rahmen des steiermärkischen Baugesetzes ausgestellt werden (Neubauten und größeren Renovierungen)
      Steiermärkisches Baugesetz, § 81 » »

    Informationsblatt ZEUS [pdf, 223KB]

  2. Welche Kosten fallen für die Benutzung von ZEUS an?
    • Derzeit fallen für die Benutzung der ZEUS-Datenbank keine Kosten an.
  3. Welche Vorteile bietet die ZEUS Datenbank?
    • Die elektronischen Energieausweise werden in Zukunft von ZEUS direkt an das Gebäude- und Wohnungsregister GWR weitergeleitet.
    • Baubehörde und Förderstellen greifen auf denselben Energieausweis zu. Sie werden auch von jeder Änderung automatisch informiert.
    • Alle Energieausweise werden von rechtlich dazu befugten Berechnern erstellt; die Befugnis wird vom Land Steiermark überprüft.
    • Alle Energieausweise werden von validierten Softwareprogrammen nach OIB Richtlinie 6 erstellt; sie entsprechen daher auch dem steirischen Baugesetz.
  4. Kann ich ZEUS testen?
    • Parallel zum Produktivbetrieb kann die Datenbank getestet werden: Den Zugang zur Spielwiese ZEUS Steiermark finden Sie unter http://spielwiese.stmk.energieausweise.net. Bitte füllen Sie das Formular unter "Als neuer Benutzer anmelden" aus. Sie erhalten ein Email sobald Ihre Benutzerdaten freigeschalten wurden.

Kontakt:

Mag. Barbara Kleindienst
Tel.: (0316) 26 97 00 - 31
email: zeus@ea-stmk.at

zurück zum Seitenanfang
zurück zum Anfang


© Energie Agentur Steiermark GmbH, Nikolaiplatz 4a/I A-8020 GRAZ Austria
erstellt am: 03.03.2008 / aktualisiert: 21.07.2014